Gemäß der „Cookie-Richtlinie" der EU (E-Privacy-Richtlinie 2009/136/EG) informieren wir Sie hiermit darüber, dass unsere Website Cookies ausschließlich zur Bedienung, jedoch nicht für Werbezwecke verwendet.
Mit "OK" akzeptieren Sie dieses. Details finden Sie unter "WEITERE INFOS".

Design-Beispiele


  • prot_ua_g290xr_rmet

    Glas Rot metallic
    EASYPREG A1-G290K-49-XR

  • prot_ua_g290xr_r

    Glas Rot
    EASYPREG A1-G290K-49-XR

  • prot_ua_g290xg_gmet

    Glas Gold metallic
    EASYPREG A1-G290K-49-XG

  • prot_ua_g290xg_g

    Glas Gelb
    EASYPREG A1-G290K-49-XG

  • prot_ua_g290xc_met

    Glas Anthrazit metallic
    EASYPREG A1-G290K-49-XC

  • prot_ua_g290xc

    Glas Carbon-Optik
    Schwarz

  • prot_ua_g290xb_bmet

    Glas Blau metallic
    EASYPREG A1-G290K-49-XB

  • prot_ua_g290xb_b

    Glas Blau
    EASYPREG A1-G290K-49-XB

  • prot_ua_g290xa_met

    Glas Aluminiumoptik Silber metallic
    EASYPREG A1-G290K-49-XA

  • prot_ua_g280k

    Glas
    EASYPREG A1-G280K-48

  • prot_ua_c245k

    Carbon
    EASYPREG A1-C245K-56

  • prot_ua_c285a

    Carbon
    EASYPREG A1-C285A-56

  • prot_ua_a170k

    Aramid
    EASYPREG A1-A170K-50

  • prot_ua_ac205k

    Aramid-Carbon
    EASYPREG A1-AC205K-53

Allgemeine Hinweise

Was ist Logo Easypreg ?

    

  • Der Name EASYPREG steht für eine neue Generation von thermoplastischen Faserverbundwerkstoffen, die von Exact Plastics entwickelt wurden. 
  • Der Verbund aus Verstärkungsfasern und einer thermoplastischen Matrix wird bereits werkseitig hergestellt.
  • Der Verarbeiter formt mittels geeigneter Verarbeitungstechnologien seine Fertigteile.
  • EASYPREG Faserverbundwerkstoffe werden aus uni- und bidirektionalen Geweben und Gelegen aus Glas-, Carbon- und Aramidfasern sowie Hybriden hergestellt und sind standardmäßig einlagig.
  • Je nach Kundenanforderung sind spezielle Ausführungen machbar.
  • In der Regel werden diese Materialien als Rollenware geliefert, auf Kundenwunsch sind auch vorgefertigte Zuschnitte lieferbar. 
Easypreg Rolle Easypreg Muster
EASYPREG Faserverbundwerkstoff in der Lieferform als Rolle Es sind vielfältige Materialspezifikationen verfügbar

Easypreg-Negativform

Easypreg-Posittivform
Beispiel einer 3D-Verformung in eine Negativform Beispiel einer 3D-Verformung über eine Positivform

Vorteile und Eigenschaften

Vorteile von EASYPREG Faserverbundwerkstoffen als Rohmaterial gegenüber flüssigen Reaktionsharzen und EP-Prepregs

  • Keine Chemie, keine Mischungsverhältnisse mehrerer Komponenten, keine Dosierungsfehler, die Verarbeitung ist ein rein physikalischer Prozess.
  • Keine Lösungsmittel
  • Kein Gefahrgut beim Transport, kein Gefahrstoff bei der Verarbeitung
  • Kein Verfallsdatum des Matrixmaterials
  • Keine besonderen Lagerbedingungen
  • Einfach zu verarbeiten
  • Zuschnitte können mit der Schere oder auch maschinell hergestellt werden
  • Kein Zerfallen der Gewebestruktur in den schnittnahen Bereichen
  • Jedes Reststück kann sofort oder zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt weiter verarbeitet werden.
  • Möglichkeit der thermische Umformung / Korrektur nach der Bauteilherstellung
  • Verfahrenstechniken sind auch mit überschaubarem technischen Aufwand möglich.
  • Auf Wunsch liefern wir Ihnen für Serienfertigung fertige lasergeschnittene Precuts.

Vorteile von fertigen Bauteilen aus EASYPREG Faserverbundwerkstoffen

  • Hervorragende mechanische Eigenschaften bei niedriger Dichte
  • Ausgezeichnete Ermüdungseigenschaften
  • Viele Verstärkungsmöglichkeiten sind ab Lager erhältlich
  • Gute chemische Beständigkeiten
  • Vordefinierter Faservolumenanteil
  • Gleichmäßige Verteilung der Matrix im Verbund, kein Risiko unbenetzter Fasern innerhalb des Laminats
  • Materialien sind schweißbar
  • Materialien können den Anforderungen der Anwendungen angepasst werden

Vorteile von EASYPREG Faserverbundwerkstoffen als Rohmaterial im Vergleich mit faserverstärkten thermoplastischen Plattenmaterialien

  • Platz- und kostensparende Lieferung und Lagerung als Rollenware
  • Kostenreduzierung durch Bevorratung eines eigenen Baukastensystems aus wenigen Produkten
  • Unproblematischer, Werkzeug schonender Zuschnitt der einzelnen Lagen
  • Laminataufbau frei wählbar

Eigenschaften der Matrix

  • Sehr gute Oberflächenqualität und UV Beständigkeit
  • Schmelztemperatur ca. 180°C
  • Umformung bei ca. 200-250° C, leicht formbar ab ca. 200° C
  • Dauereinsatztemperatur des Fertigteils bis ca. 100° C

Preforms

  • Wir liefern unsere EASYPREG Materialien und die zum Laminataufbau notwendigen Hilfsmittel für Ihre Serienfertigung auf Wunsch auch als fertig zugeschnittene Preforms.
  • Für den Zuschnitt stehen ein comutergesteuerter Plotter und eine spezielle Laserschneidanlage zur Verfügung.
  • Durch den Einsatz einer speziellen Software werden optimale Ausnutzung des Materials und minimaler Verschnitt sicher gestellt.
  • Es entstehen saubere Zuschnitte, selbst Aramid bereitet keine Probleme.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Easypreg Laserschneiden Easypreg Preform 1 Easypreg Preform 2
Herstellung von Preforms in einer Laserschneidanlage Fertige Preforms aus verschiedenen EASYPREG Materialien Saubere Schnittkanten, kein Zerfallen der Gewebestruktur

Aktuelles

Produkte

Silikonmatten
erweitertes Sortiment
weitere Infos hier

Füllstoff MBM 182
ab sofort lieferbar
weitere Infos hier

EASYPREG FLEX 1
für flexible Bereiche in Faserverbundteilen aus EASYPREG
ab sofort lieferbar
weitere Infos hier